Mi. Okt 20th, 2021

Tötung von über 4.000 „Zigeunern“ mit Giftgas in Birkenau, Abtransport der übrigen „Zigeuner“ in das Hauptlager Auschwitz I und andere Konzentrationslager, Auflösung des „Zigeunerlagers“. Der Massentötung fielen vor allem Kleinkinder, ältere Menschen und Kranke zum Opfer.

Unter den Ermordeten waren etwa 250 „Zigeuner“, die von Hamburg nach Auschwitz gebracht worden waren. Der Anlass der Massentötung soll die Anordnung gewesen sein, die mit den „Zigeuner-Familien“ belegten Baracken für einzuliefernde ungarische Juden und für Kriegsgefangene freizumachen.

https://amzn.to/3h49xVh

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen